Hattie für die PUB - AIR - TÊTE

4. Februar 2017

Metakognitive Strategien: Effektstärke 0,69

Abgelegt unter: Hattie-Studie — heinz.bayer @ 12:19

Ja klar lohnt es sich, sich seine eigenen Strategien zur Meisterung des Schulbetriebs aufzustellen. “Nachdenken über das Denken” beschreibt es Hattie. Nicht einfach vorgegebene Lernstrategien übernehmen, sondern ausprobieren, was für einen selbst am effektivsten funktionert. Wer z.B. sehr viel Power mit sich herumträgt und Schule ist ihm eigentlich viel zu wenig, der sollte es mit Selfmadeschool versuchen. (Siehe Hattie für Lernende bis Kapitel ) Wer es eher mit wenig Aufwand angehen will, für den ist vielleicht sowas wie “Laut Denken” ein guter Weg. Oder Vokabeln lernen nach Heiß-Kalt-Duschen. Es muss deine eigene Strategie sein. Also einfach ausprobieren, testen, experientieren. Viel Spaß dabei. Schule entspannt sich dadurch.

Otto Kraz

8-metakognitive-strategienHier noch das Skrpit

hattie-fur-lernende-bis-kapitel-8

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

Powered by WordPress ( WordPress Deutschland )