Hattie für die PUB - AIR - TÊTE

18. Oktober 2010

Nachdenken angesagt

Abgelegt unter: Jungs — heinz.bayer @ 20:20

Mein Lieber
Du sitzt in der Klasse und stellst nach ein paar Wochen fest: Die ersten Arbeiten und schon wieder: Die Mädels im Schnitt einfach besser!!!!!!!!! Gemein. Einfach äußerst gemein. Dabei hast du erst vor kurzem gelesen, dass der Intelligenzquotient von Jungs und Mädchen ziemlich gleich ist. Und dass im Spitzenbereich sogar die Männer ein wenig besser sind. Yippiiieehhh. Allerdings leider auch im ganz unteren Bereich. Soll heißen: Die ganz, ganz Schlauen und die ganz, ganz Doofen sind eher männlich. Also gut: Ich nehme an, du hast einen Durchschnitts-IQ. Sonst würdest du das hier entweder nicht lesen, weil du das gar nicht verstehen würdest oder weil du dieses mentale Aufbautraining nicht brauchst, weil du sowieso die Einsen nur so aus dem Ärmel schüttelst. Wenn du also als wunderbar Durchschnittlicher wissen willst, warum die wunderbar durchschnittlichen Mädchen immer besser abschneiden, dann beobachte einfach einmal deine männlichen Klassenkameraden im Unterricht aus der Sicht eines Wissenschaftlers, der ein Rätsel lösen muss. Aber als Wissenschaftler. Ganz neutral. Und möglichst objektiv. Dann siehst du es!!!!!!!!!
Damit hast du zwar noch lange für dich dieses Problem nicht gelöst, aber dem Rätsel kommst du garantiert näher. Schon das Verstehen wird dich einen Tick besser abschneiden lassen.

Keine Kommentare

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.

Powered by WordPress ( WordPress Deutschland )